Absenkung der Mehrwertsteuer

Ab dem 01.07.2020 tritt die Senkung der Mehrwertsteuer in Kraft. Konkret bedeutet dies die sechsmonatige Absenkung der Umsatzsteuer (bis zum 31.12.2020) von 19% auf 16% bzw. 7% auf 5%. Von dieser Maßnahme sind alle entgeltlichen steuerpflichtigen Lieferungen und Dienstleistungen sowie unentgeltlichen Wertabgaben betroffen. Unternehmen sollten sich frühzeitig darüber informieren, wie die Umstellung zu organisieren ist. Privatpersonen und nicht vorsteuerabzugsberechtigte Organisationen sollten prüfen, ob sie von der Steuersenkung profitieren können. Sollten Sie Fragen zu der Umstellung haben und was es noch zu beachten gibt, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.